Inserenten

Sponsor_Brodbeck.jpg

Rhönrad

Trainingszeit / -ort

Donnerstag, 18.00 bis 22.00h
Sporthalle Gitterli

Riegenverantwortung

Jocelyne Hänggi
Natel: 078 842 14 44
EmailThis email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Altersgruppe

8 bis ? Jahre

Trainingsinhalt

Rhönradturnen in der kantonalen Gruppe

Anlässe

Individuelle Wettkämpfe, Vereinswettkämpfe, Turnerabend

Wir stellen uns vor:

Das Rhönrad ist das einzige frei bewegliche Grossturngerät der Welt. Gerade in den letzten Jahren hat das Rhönradturnen eine stetige Ent­wicklung durchgemacht, die das Gesicht dieser Sportart grundlegend verändert hat. Vor fünfzehn Jahren wurde die Sparte Rhönrad in den Turnverein Liestal aufgenommen. Da­mals waren es zwanzig Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren, die einmal in der Woche trainier­ten. Geturnt wurde in der Fraumatt-Turnhalle in zwei Gruppen: Anfänger und Fortgeschrittene. Sie haben das Turngerät Rhönrad durch Schau­turnen an Turnerabenden und vor allem an der «Gymshow» bekannt gemacht. Zwei Jahre später konnten die Turner/innen an Wettkämpfen teilnehmen. Weil die eine Hälfte aus dem TV Liestal und die andere Hälfte aus den anliegenden Gemeinden stammten, wurde die Gruppe in die kantonale Gruppe aufgenom­men. Die erfolgreichen Turner/innen konnten an Wettkämpfen jeweils ihren Stammverein vertreten. Momentan trainieren zwanzig Kinder und Ju­gendliche zwischen 8 und 19 Jahre in drei Niveaugruppen. Ein- bis dreimal wöchentlich kommen sie in die Sporthallen Gitterli und Schauenburg in Liestal, um sich die drei ver­- schiedenen Disziplinen anzueignen.

Weil die laufenden Trainings schon überbelegt sind und das Interesse Rhönrad kennen zu lernen so gross ist, bieten wir in der zweiten Fas­nachtswoche jährlich einen Ferienkurs an. Er findet von Montag bis Donnerstag, zwischen 9 und 13 Uhr, für einen Unkostenbeitrag von Fr. 60.-, in der Gitterlihalle statt.