Berichte 2015

1. Formtest Chläggi Cup in Wilchingen: Platz 2

Eine Woche vor der KMVW, einem der Höhepunkte, sind wir in die Wettkampfsaison eingestiegen. Mit einer arg dezimierten Truppe fuhren wir nach Wilchingen. 
Wie immer lief die unmittelbare Wettkampfvorbereitung gleich ab: gemeinsames Einlaufen und Dehnen, die Wettkampfdresses anziehen, Spannungsübungen und zwei gedankliche Durchgänge zur Musik. Wir sind bereit.
Dann heisst es aufstellen. Die Geräte in die richtige Position bringen. Liegen die Matten richtig? Wo ist das Magnesia? Das erwartete Zeichen erfolgt: einturnen an den Geräten erlaubt. Der Barren ist aber viel härter als der im Rotacker. Schnell die wichtigsten Elemente einmal machen. Schon ist die Einturnzeit vorbei. Nun folgt die Einschwörung: aufmunternde und motivierende Worte von Nadja, unseren Spruch und die Anspannung hinausschreien. Letzte Konzentration, aufstellen und los gehts.

IMG 8392   IMG 8518   IMG 8305
              Spannungsübungen                  Hektik beim Aufstellen                Einschwören

IMG 8307   IMG 8601   IMG 8626

IMG 8627   IMG 8633

Beide Durchgänge gelangen uns recht gut. Wir können insgesamt zufrieden sein. Mit der Gesamtpunktzahl von 18.03 belegten wir Platz 2 hinter Hägendorf. Super Resultat.
Luft nach oben gibt es allemal. Wir haben also noch nicht unser ganzes Pulver verschossen. Das wollen wir nächsten Sonntag an der KMVW dann tun, um ev. unseren Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Am Freitag Abend haben wir eine letzte Gelgenheit, unsere Darbietung unter Wettkampfbedingungen noch einmal zu präsentieren. Am Frciktaler Cup in Obermumpf werden wir neben der GK auch in der Sparte Team Aerobic an den Start gehen.